swissprnews 03/19 - World Wide Web

12.03.2019

Le 12 mars 1989, le physicien du CERN Tim Berners-Lee proposa à son supérieur une idée de projet que ce dernier qualifia de «vague mais excitante». C’était le début d’un développement extraordinaire qui nous accompagne aujourd’hui tout naturellement, jour après jour: le World Wide Web. Trente ans plus tard, nous regardons comment le réseau a évolué jusqu’à ce jour et vous proposons même dans «Bon à savoir» une expérience un peu rétro pour surfer comme au bon vieux temps.

swissprnews 03/19 - World Wide Web

--

Als «vage, aber aufregend» bezeichnete der Vorgesetzte die Idee des CERN-Physikers Tim Berners-Lee, die er in einem am 12. März 1989 eingereichten Projektantrag beschrieb. Es war der Anfang einer unglaublichen Entwicklung, die uns heute täglich und ganz selbstverständlich begleitet: Das World Wide Web. Heute, 30 Jahre später, schauen wir auf aktuelle Entwicklungen im Netz und servieren unter «Wissenswertes» sogar etwas Retro-Feeling: Mit einem Surf-Erlebnis wie anno dazumal.

swissprnews 03/19 - World Wide Web